Zum Inhalt springen

Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst

Wir sind uns der Verantwortung bewusst, die ein Unternehmen unserer Größe hat – gegenüber der Umwelt ebenso wie gegenüber den Menschen. Aus diesem Grund setzen wir uns vielfältig für ökologische und gesellschaftliche Belange ein und informieren regelmäßig darüber, was die Schumacher Packaging Gruppe in Sachen Corporate Social Responsibility leistet.

Für die Umwelt

Wir sichern die Zukunft –
Energie- und Umweltmanagement


Wir erfüllen die Norm ISO 50001

Wie viele industrielle Produktionsprozesse erfordert auch die Herstellung von Verpackungen aus Voll- und Wellpappe einen beträchtlichen Energieeinsatz. Je geringer der Energiebedarf in der Produktion, desto besser. Dies gilt aus ökologischer wie aus ökonomischer Perspektive. Schon seit 2014 hat Schumacher Packaging seine deutschen Standorte darum nach dem ISO 50001 Energiemanagement-Standard zertifizieren lassen.

Logo EMAS
Wir beteiligen uns am Umweltmanagement EMAS

EMAS, die Abkürzung für „Eco Management and Audit Scheme“, bezeichnet das freiwillige Umweltmanagement-System gemäß EU-Verordnung EG 1221/2009 – das übrigens auch das ISO 50001 Zertifikat für Energiemanagement beinhaltet. Seitdem erneuern wir unser EMAS-Zertifikat alljährlich durch neue Audits.

Dampfturbine im Werk Schwarzenberg

Wir erzeugen Strom – mit Dampf

Seit 2010 haben wir in unserem Werk Schwarzenberg eine hochmoderne Dampfturbine in Betrieb. Der Vorteil: Der Dampf, den wir dort für die Herstellung von Vollpappe benötigen, wird jetzt zuerst durch eine Turbine geleitet, wo wir ihn zur Energieerzeugung nutzen. Auf diese Weise steigern wir die Energieeffizienz der Vollpappenproduktion und reduzieren zugleich die Produktionskosten. Bereits seit 2007 betreiben wir in Schwarzenberg ein Braunkohlenstaub-Heizkraftwerk.

Logo Bluetec

Wir haben unsere eigene Logistik –
ohne Stickoxide

Unsere eigene Logistik-Flotte mit mehr als 200 Lkws erfüllt bereits seit Jahren die neueste, strenge Euro-6-Abgasnorm. Dabei nutzen wir die moderne AdBlue-Technologie: So verwenden wir dank eines Zusatzes zum Dieselkraftstoff in unseren Lkws besondere SCR-Abgaskatalysatoren, die umweltbelastende Stickoxide in unschädlichen Stickstoff und in Wasser umwandeln.

Wir machen Kontrollen –
Qualitätsmanagement

Bei Schumacher Packaging sichern wir die Qualität der von uns produzierten Verpackungen durch ein konsequentes Qualitätsmanagement. Bei uns zählen Qualitätskontrollen zu den essenziellen Aufgaben für alle Mitarbeiter, die am Produktionsprozess beteiligt sind. Dies schafft Sicherheit, reduziert Energieverbrauch und Materialeinsatz und es schont wertvolle Ressourcen. Schumacher Packaging ist nach dem Qualitätssicherungssystem ISO 9001 sowie nach dem BRC Global Standard und dem HACCP-System für Lebensmittelsicherheit zertifiziert.

Für die Menschen

Ob Mitarbeiter, Partner oder Kunden: Der Mensch steht für uns immer im Zentrum. Themen wie die gute Ausbildung junger Menschen und die Unterstützung sozialer Projekte spielen für uns eine wichtige Rolle. Zudem engagiert sich Schumacher Packaging schon seit Langem im Leistungssport.

Die Macher von morgen

Wir bringen die Macher
von morgen hervor

Die Schumacher Packaging Gruppe beschäftigt heute mehr als 3.500 Mitarbeiter an 26 europäischen Standorten. Aktuell bilden wir rund 90 junge Menschen aus unterschiedlichsten Berufsgruppen bei uns aus. Wir bieten unserem Nachwuchs eine hochwertige, gut strukturierte und umfassende Ausbildung bei gleichzeitiger individueller Förderung und Forderung – sodass der Großteil es anstrebt, seine berufliche Laufbahn in unserem dynamisch und international wachsenden Familienunternehmen fortzusetzen.

Wir engagieren uns für
soziale Projekte

Zirkus und Akrobatik

Gemeinnützige Projekte liegen uns seit jeher sehr am Herzen, gerade im Bereich der Jugendarbeit. Dazu zählt auch, dass wir Kindern so oft wie möglich die Teilnahme an einer kulturellen Veranstaltung ermöglichen.

Scheck über 3000€ für soziales Projekt

Wir unterstützen pädagogische Einrichtungen, Vereine sowie Krankenhäuser aus unserer Stammregion das ganze Jahr hindurch mit Spenden.

Ritterburg aus Wellpappe für Kinder

Um die Kinder in der Region Coburg in Zeiten von Corona auf andere Gedanken zu bringen, ließ unsere Geschäftsleitung im Sommer 2020 imposante Ritterburgen aus Wellpappe fertigen – und beschenkte damit rund 30 Kindergärten im Umkreis. Die Begeisterung der kleinen Edelmänner und Burgfräulein war riesig!

Weihnachtspäckchen "Liebe im Karton"

"Liebe im Karton" ist ein Weihnachtspäcken-Projekt, welches ehrenamtliche Helfer aus Würzburg ins Leben gerufen haben. Ziel ist es, Menschen, die weniger haben als der Durchschnitt, zu Weihnachten eine Freude zu bereiten. Schumacher Packaging stellt dafür jedes Jahr mehrere tausend Kartons zur Verfügung, die extra für die Aktion angefertigt werden.

Wir sponsern
den Sport

Schumacher Packaging engagiert sich auch in Sachen Sport-Sponsoring für die Region und unterstützt verschiedenste Sportarten und Vereine.

Schumacher Packaging sponsort Reitsport

Reitsport

Eine lange Tradition hat bei uns die Förderung des Spring- und Dressur-Reitsports. Der 2017 verstorbene Seniorchef Wulf Schumacher war in seinen jungen Jahren selbst begeisterter Reiter und gab seine Leidenschaft an die nächste Generation weiter. Darum initiieren wir Reitturniere und supporten Leistungssportler sowie örtliche Reitvereine.

Schumacher Packaging ist Sponsor für diverse Sportarten
Schumacher Packaging unterstützt Judosport

Judosport

Von der Jugendförderung bis zum Olympia-Team: Für den Judosport setzen wir uns ebenfalls auf vielfältige Weise ein. Aufgrund eigener aktiver Zeiten ist die Inhaberfamilie von Schumacher Packaging dieser Sportart schon seit Langem besonders mäzenatisch verbunden. Darum unterstützen wir sowohl bayerische Judo-Vereine wie den Post SV Bamberg, den TSV Großhadern und den TV Erlangen, als auch bayerische Olympiateilnehmer und -anwärter.

Schumacher Packaging Sponsor Handball

Spitzensport

Last but not least sponsern wir auch den Spitzensport: Wir sind Partner des HSC 2000 Coburg (1. Handball-Bundesliga) sowie der Basketball-Teams BBC Coburg (2. BBL), Brose Bamberg und s.Oliver Würzburg (jeweils easyCredit BBL). Zudem fördern wir mit unserem Sponsoring den Motorsport in der Region Oberfranken.

Titelbild CSR Broschüre

Noch ausführlichere Einblicke in unsere Aktivitäten erhalten Sie in unserer CSR-Broschüre.

SPRECHEN SIE MIT UNS.
Wir machen das Morgen
mit unserem Handeln heute möglich.

Hallo!

Mein Name ist Felicia Höllein. Als Teil des Qualitätsmanagement- und CSR-Teams fungiere ich als Nachhaltigkeitsmacherin bei Schumacher Packaging. Im Mittelpunkt unseres Tuns steht der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt sowie mit unseren Mitarbeitern und Geschäftspartnern. Bei Fragen zu ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekten sind Sie bei uns genau richtig!