Zum Inhalt springen

Schumacher Packaging feiert 2021
fast einhundert Betriebsjubiläen

Verpackungshersteller ehrt Mitarbeiter für ihre Treue und ihren unermüdlichen Einsatz

Ebersdorf bei Coburg, 27. September 2021 +++

Die Schumacher Packaging Gruppe, einer der größten familiengeführten Hersteller für Verpackungslösungen aus Well- und Vollpappe (www.schumacher-packaging.com), ehrt seine Betriebsjubilare: Im Rahmen der traditionellen Jubiläumsfeier am 24. September in Grub am Forst dankte die Unternehmensleitung den insgesamt 98 Frauen und Männern für ihre langjährige Treue und ihr hohes Engagement. Ganz besonderer Dank galt in diesem Jahr Uwe Kihm, Prokurist bei Schumacher Packaging und Leiter des Werks Greven, der sein 45-jähriges Jubiläum feiert. „Ohne den unentwegten Einsatz und den unerschütterlichen Zusammenhalt unserer Beschäftigten wäre unser Unternehmenserfolg so nicht möglich“, betont Geschäftsführer Björn Schumacher. „Dafür möchten wir unseren tiefen Dank aussprechen.“

Seit der Gründung vor mehr als 70 Jahren ist der Verpackungshersteller mit Stammsitz in Ebersdorf stetig und international gewachsen. Heute zählt Schumacher Packaging zu den größten inhabergeführten Unternehmen der Branche in Europa. „Alle im Unternehmen können auf diese Entwicklung stolz sein“, betont Björn Schumacher. „Dass wir bei allem Wachstum nach wie vor ein Familienunternehmen mit einzigartigem Teamgeist geblieben sind, hat sich auch 2021 wieder deutlich gezeigt. Den E-Commerce-Boom und den damit einhergehenden Anstieg des Verpackungsbedarfs bei gleichzeitiger Rohstoffknappheit zu bewältigen, ist aktuell eine der größten Herausforderungen. Diese meistern wir nicht zuletzt dank unserer außergewöhnlichen Mitarbeiter derzeit mit Bravour.“ Deshalb ist der Unternehmensleitung viel daran gelegen, das Engagement der langjährig Beschäftigten im festlichen Rahmen zu würdigen. Um seine Betriebsjubilare zu ehren, hatte Schumacher Packaging am 24. September 2021 traditionell in die Goldene Rose in Grub am Forst geladen.

45 Jahre Teil der Schumacher Familie – ein außergewöhnliches Jubiläum

In besonderem Maße dankte das Unternehmen seinem Prokuristen Uwe Kihm, der 2021 sein 45-jähriges Jubiläum begeht. Er ist nicht nur tief mit dem Familienbetrieb verwurzelt, sondern hat dort auch eine beachtliche Karriere zurückgelegt. So absolvierte Uwe Kihm in den 70er Jahren seine Ausbildung zum Industriekaufmann und verantwortete bereits kurze Zeit später als rechte Hand Norbert Hagers, Mitglied des Vorstands der Schumacher Packaging Gruppe, die Bereiche IT und Sales. In dieser Rolle verblüffte er immer wieder mit seinen ausgezeichneten logischen Fähigkeiten, selbst komplizierte Prozesse bis ins kleinste Detail erfassen, umsetzen und optimieren zu können. Ende der 90er Jahre wurde er Verkaufsleiter für den Innendienst. Aufgrund seines stets herausragenden Einsatzes und unbeirrbaren Pioniergeists erhielt Uwe Kihm 2001 Prokura – ein Beweis für das sehr gute Vertrauensverhältnis. Seit 2014 leitet er das neu erbaute Werk in Greven. Seine umfassende Expertise und sein Erfahrungsreichtum waren einige der Gründe, warum das Werk so schnell in Betrieb gehen konnte. Uwe Kihm hat maßgeblich dazu beigetragen, dass Greven aktuell zu einem der größten Wellpappenwerke weltweit ausgebaut wird.

Schumacher Packaging gratuliert

… zum 40-jährigen Betriebsjubiläum:

Settar Gökbulut und Udo Reuter, die sich seit vier Jahrzehnten engagiert und zuverlässig für den Familienbetrieb einsetzen. Für diese außerordentliche Treue möchte Schumacher Packaging ihnen ein Dankeschön aussprechen.

… zum 35-jährigen Betriebsjubiläum:

Frank Bittruf, Jürgen Dominik, Uwe Gesslein, Detlef Hassel, Reiner Paul, Sebahattin Saglam und Silke Schmiechen.

… zum 30-jährigen Betriebsjubiläum:

Toni Albrecht, Jens Bauersachs, Rigo Bauersachs, Hendrik Benndorf, Uwe Bernscheider, Yvonne Bohlein, Thomas Dorst, Mona Fröber, Peggy Jahn, Jens Kahlert, Fatma Koc, Mike Kotschenreuther, Carmen Krug, Mario Neukirchner, Evi Moika, Rudi Schnetter, Nils Seifert, Frank Stefan und Petra Wöhner – alle tätig im Werk Ebersdorf – sowie Silke Cebulla und Thomas Gebhardt im Werk Sonneberg.

… zum 25-jährigen Betriebsjubiläum:

Thomas Bohlein, Claudia Eckstein, Silvio Frommhold, Steffen Glaser, Jens Hanisch, Stefan Janson, Renate Jaworski, Yvonne Rosenberger, Thomas Roth, Norbert Schindhelm, Korinna Spichal, Yilmaz Sümercan und Stefan Wagner.

… zum 20-jährigen Betriebsjubiläum:

Stefanie Aumüller, Thorsten Bebermeier, Jürgen Bittruf, Nikolaos Gontis, Rudolf Heinlein, Mike Liebscher, Andreas Lützkendorf, Denny Lützkendorf, Miroslaw Marcinkowski, Holger Matthes, Naser Mecini, Roland Möx, Christoph Rigol, Michael Sattler, Sabine Schmidt, Christine Salwender, Wieland Walther und Hartmut Werner, die Schumacher Packaging im Werk Ebersdorf die Treue halten.

Ebenfalls ihr 20-jähriges Betriebsjubiläum feiern im Werk Sonneberg: Jens Diller, Norman Drews, Ute Hager, Andreas Held, Michael Roth, Volker Schröpfer, Kai Schulze, Steffen Sperschneider, Mario Voigtland und Diana Werk. Auch ihnen ein herzliches Dankeschön.

… zum 10-jährigen Betriebsjubiläum:

Christian Baier, Mario Bauersfeld, Karin Biesenecker-Srock, Kevin Dober-Gerbert, Kristina Görlitz, Volker Höllein, Mario Keller, Murat Kirtay, Bernhard Kotschenreuther, Stefan May, Jonas Pauli, Anna Pechtold, Samantha Schittenhelm, Michael Weiss und Stefan Zapf, die den Familienbetrieb im Werk Ebersdorf mit vollem Engagement unterstützen.

Im Werk Sonneberg: Philipp Anemüller, Christopher Bockisch, Doreen Eichhorn, Tobias Heinlein, Andre Licht, Tommy Mäder, Ute Müller, Frauke Vortmann, Lisa Wölkerling, Oliver Wolff und Tommy Zitzmann. Schumacher Packaging gratuliert herzlich.

Schumacher Packaging verabschiedet acht Mitarbeiter in den Ruhestand und wünscht ihnen alles Gute:

Nach mehr als 40 Jahren dürfen sich Hartmut Wolf und Atif Yurdakul auf ihren wohlverdienten Ruhestand freuen. Die Unternehmensleitung dankt ihnen herzlich für ihre langjährige Loyalität. Gleiches gilt für Reinhard Hempfling und Wolfgang Schaller, die über 30 Jahre lang dem Unternehmen die Treue gehalten haben. Alles Gute für den Ruhestand wünscht Schumacher Packaging außerdem Aziz Kourie, Rainer Munder, Manfred Schulz und Alfred Zettl.